Schamanische Trommelreise

Sonntag, 21.02.2016 | 11:00 – 14:30 UHR

20150601125727Eine Trommelreise in schamanischer Tradition zu unternehmen bedeutet, sich ganz auf sich Selbst einzulassen, sich auf die inneren Sinne zu konzentrieren, die eigene Intuition und Wahrnehmung zu schärfen und ihr zu vertrauen – vor allem aber auch, eigene Themen aus einer anderen Perspektive zu betrachten, eine andere Sichtweise einzunehmen, das Bewusstsein zu erweitern, und somit wieder mehr in Harmonie und Heil-Sein zu gelangen. Wer „reist“ ist also bereit, sich mit sich Selbst auseinanderzusetzen.

Warum eine Trommelreise „in schamanischer Tradition“ oder auch „schamanisch Reisen“?

In unserer Kultur nehmen wir weitgehend die natürliche Verbindung zu allem Lebendigen, das uns umgibt, nicht mehr wahr. Im schamanischen Weltbild ist alles belebt, hat alles eine eigene Energie und ein Bewusstsein und wir sind mit allem verbunden und in Kontakt und können uns von dieser „Natur-lichen“/natürlichen Weisheit inspirieren lassen, sie wieder in uns erfahren. Was wir heute noch davon kennen, sind oft Rituale aus indianischen oder anderen Kulturen weit weg – unsere eigenen europäischen Wurzeln wurden größtenteils mit der Inquisition im Mittelalter ausgelöscht. Daher holen wir uns in der Art, wie wir uns wieder mit dieser Weisheit verbinden, Anregungen aus schamanischen Kulturen.

Kursinhalt:

Nach einer Einstimmung und traditionellem Räuchern begleite ich die Reisen, die im Liegen oder auch in einer anderen Position erfolgen, mit schnellen, rhythmischen Trommelschlägen. Dadurch tritt das rationale Denken in den Hintergrund, die Wahrnehmung wendet sich vom Äußeren ab und ein verändertes inneres Wahrnehmen kann erfolgen. Zum schnellen Schlag der Trommel beginnt dann mit einer vorher klar festgelegten Intention oder Fragestellung die Reise nach Innen in die „Nicht-Alltägliche-Wirklichkeit“/die „Anderswelt“, wie sie in schamanischer Tradition genannt wird. Situationen, Begebenheiten und eigene Themen können so aus anderer Sicht betrachtet werden, um Hilfestellungen und Erkenntnisse für den Alltag zu bekommen.

Reisen können zum eigenen inneren Kraftort als Basis der weiteren Reisen erfolgen, um anschließend hilfreichen, begleitenden Tierspirits zu begegnen. Die verschiedenen drei Ebenen / „Welten“ mit ihren speziellen Aspekten können später bereist werden und Antworten und Einsichten erlangt werden. Ebenso sind thematische Reisen (z.B. zum Quell der Heilung), geführte Reisen oder auch Reisen in die vier Elemente oder Himmelsrichtungen möglich. Dies wird jeweils auf die Gruppe abgestimmt.

Es finden insgesamt 3 Reisen statt. Jede Reise dauert ca. 20 Minuten. Anschließend ist die Gelegenheit, Erfahrungen mitzuteilen. Es gibt eine kleine Pause zwischendurch.

Preis & Anmeldung:

  • Kosten: EUR 35,- p.P. bei Anmeldung zahlbar !!!
  • Dauer: 3 1/2 Stunden
  • Mindestteilnehmer 5, maximale Teilnehmerzahl 7 (bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl kann der Workshop von uns bis 3 Tage vor Termin abgesagt werden)
  • Voranmeldung erforderlich. Bitte reserviere Dir eine Matte.
  • Teilnehmer/innen mit einem Abo bekommen 10% Rabatt

Jetzt anmelden:
21. Februar 2016 | 11:00 – 14:30 Uhr

Anmeldung

Kontakt

E-Mail: ganeshas-yoga-welt@web.de

Tel.: 02273 - 4068598

Mobil: 01577 - 4779719

(Mo. - Fr. 09:00 - 18:00 Uhr)

Adresse

Ganeshas Yoga Welt

Wolfgang-Borchert-Straße 64

50170 Kerpen-Sindorf

Besuche uns auf Facebook

Newsletter